Archive For The “Uncategorized” Category

Hilfe!

Hilfe!

„Help! I need somebody… „. Ich liebe diesen Song der Beatles. Und ich singe ihn auch oft. Unter der Dusche, beim Joggen (zugegeben, da eher seltener, weil ich meist noch genug damit zu tun habe, Sauerstoff zu bekommen). Oder ich trällere das Lied lauthals beim Putzen. Und es ist kein Zufall, dass ich diesen Song…

Vom Suchen und Finden von Stahlgerüsten und SEO-optimierter Überschrift und überhaupt

Vom Suchen und Finden von Stahlgerüsten und SEO-optimierter Überschrift und überhaupt

Immer schneller und besser und höher und weiter. Da gilt heute doch fast überall. Auch beim Bloggen. Woran ich das merke? Ich merke das vor allem an den Fragen, die mir gestellt werden. Während die Fragen eher nach „Warum bloggst Du eigentlich?“ oder „Über was schreibst Du denn?“ klangen, werde ich heute regelmäßig ausgequetscht, wie viele…

Abgeschnitten

Abgeschnitten

Die vier Monate an der Journalistenschule sind nahezu vorbei, die letzten Tage brechen an. Und etwas wehmütig schaue ich zurück. Nicht unbedingt auf Reichenbach – ein Örtchen, das scheinbar lediglich dadurch glänzt, dass es so nah an Straßburg liegt. Und es sind auch nicht zwingend die Freizeitaktivitäten, die mich in dieser Zeit so umgehauen haben….

Zahlt eine Zahnfee inzwischen auch mit Karte?

Zahlt eine Zahnfee inzwischen auch mit Karte?

„Ich wünschte, ich würde wieder in meiner Heimatstadt wohnen“, „Wie schön wäre es, nochmal zur Schule zu gehen“ oder „Noch einmal wieder 20 sein“. Sätze, die ich so oft höre und noch öfter nicht verstehe. Du kannst nicht in der Vergangenheit leben, heißt es doch so schön. Und warum sollte man das auch? Würde ich…

Ich bin dann jetzt mal Star-Wars-Fan

Ich bin dann jetzt mal Star-Wars-Fan

Ist denn heut‘ schon Weihnachten? Ja, ist es. Woran man das merkt? Zunächst einmal daran, dass kleine Kinder – vollgepumpt mit Schokolade und Adrenalin – durchs Haus rennen und aufgeregt schreien: „Wann kommt denn jetzt das Christkind?“ Man merkt es am vollbepackten Teller. Den man freudig entgegennimmt und komplett leer isst. Obwohl man doch bereits…

Irgend so ein Wochentag

Irgend so ein Wochentag

Diese Sache mit den Plänen. Die man immer so schön träumt und inszeniert. Sei es der Vorsatz, von nun an mindestens einmal in der Woche vor der Arbeit schwimmen zu gehen. Oder eine Kolumne, die jeden 2. Sonntag erscheinen soll. Und am Ende? Am Ende ist die Zeit vergangen, man bemerkt, dass man es in…

Man nannte mich Chewbacca

Man nannte mich Chewbacca

Eine weiße Rüschenbluse. Ein flauschiger Kunstfellmantel im Leo-Look. Ich verstehe, dass Geschmack etwas absolut Subjektives ist. Dass jeder einen anderen Stil hat. Oder auch gar keinen. Und dass es Leute gibt, die einen Leo-Mantel „super geil“ finden oder ihn eben für „unsagbar hässlich“ halten. Meine Kollegin Katrin geht da noch einen Schritt weiter. Als ich…

Warum mein Schalldruckpegel auch für Freiheit steht

Warum mein Schalldruckpegel auch für Freiheit steht

Es gibt doch da diese Menschen mit ganz zarten Stimmen. Stimmen, die wirken, als bestünden sie aus vielen, ganz winzigen und zerbrechlichen Federn, die es gerade so mit viel Glück und gutem Wind zum Ohr des Zuhörers schaffen. Und dann gibt es da Stimmen, wie meine. Eine Stimme, bei der mein Kollege Max nur trocken…

Irgendwie Tabu

Irgendwie Tabu

Früher sagte ich oft, dass ein Teil meiner Familie ein bisschen Cholera hat. Und wie das so ist, wenn ich im Kindesalter etwas zu sagen hatte, stieß ich auch mit dieser Aussage auf verwirrte und fragende Gesichter. Manche Gesprächspartner hielten daraufhin unheimlich viel Abstand von mir. Und ein paar der Leute fragten bestürzt, ob meine Familie…

Von Hühneraugen und Landeiern

Von Hühneraugen und Landeiern

Landleben. Ich habe schon öfter mal etwas davon gehört. Meist von Freunden, die in irgendwelchen Orten wohnen, wo jeder jeden kennt und der Postbote nicht nur mürrisch „Hier…Ihre Post“ murmelt. Sondern eher sowas wie: „Guten Morgen Claudia. Und? Wie geht es der Arthritis? Ist Dein kleiner Viktor jetzt eigentlich auch bei Frau Müller in der 1b?“…

Go Top